27° Osterpokal- Turnier in Kufstein am 22.04.2019

Schon um 5,45 Uhr in der Früh ging es am Ostermontag los in Richtung Kufstein. Wie schon des Öfteren, stellte sich Helene & Carmen Oberhuber auch diesmal zu Verfügung, damit ein kleines Lorenzner 3er- U14- Team „international“ dabei sein konnte. Manch andere schienen schon etwas wettkampfmüde zu sein ☹. In Kufstein begaben sich insgesamt 489 Judokas aus 10 Nationen an den Start. Mit den Podest- Plätzen schaut es in Tirol nicht immer rosig aus, aber die Lorenzner Judokas ließen sich auch heuer nicht klein kriegen. Thomas Kastlunger gewann bei den +66ern die Silbermedaille, Anna Oberhuber gewann in Runde 1, verlor ihren 2. Kampf und auch in der Trostrunde (-44 kg) um Platz 3 und wurde fünfte. Kevin Pichler schied in der Trostrunde leider aus und landete auf Platz 7. Ein Dank dem „Oberhuber Coaching- Team“!

PS; Die beiden „Rodenecker“ Alex Putzer und Jimmy Mair gewannen beide Gold in ihren Gewichtsklassen, Kompliment!

No Replies to "27° Osterpokal- Turnier in Kufstein am 22.04.2019"


    Got something to say?

    Some html is OK